Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (347) Bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Gunzenhausen (ots) - Heute Nachmittag (27.02.2012) starb eine 18-jährige Kraftfahrerin aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, nachdem sie mit ihrem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2230 mit einem entgegenkommenden Pkw frontal kollidierte. Zurzeit (19:30) Uhr ist die Staatsstraße für den Verkehr komplett gesperrt.

Nach aktuellem Kenntnisstand der aufnehmenden Beamten der PI Gunzenhausen befuhr die 18-Jährige kurz vor 17:00 Uhr mit ihrem Opel die Straße zwischen den Ortschaften Windsfeld und Dittenheim in Richtung Treuchtlingen. Sie überholte ein vor ihr fahrendes Fahrzeug und stieß dabei mit dem entgegenkommenden BMW eines 56-jährigen Kraftfahrers aus Gunzenhausen zusammen.

Die 18-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Meinheim und Gunzenhausen aus dem Wrack geborgen werden. Ein Notarzt konnte leider nur noch den Tod der jungen Frau feststellen.

Der BMW-Fahrer kam nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurden beide Unfallfahrzeuge sichergestellt. Ein Sachverständiger vor Ort soll den genauen Hergang des Verkehrsunfalles klären.

Die Freiwilligen Feuerwehren unterstützen die polizeiliche Arbeit durch Absperr-, Bergungs-, Verkehrslenkungs- und Aufräumarbeiten. Zudem leuchteten sie die Unfallstelle aus.

Der Verkehr wird bereits frühzeitig von den Feuerwehren umgeleitet.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: