Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (301) Frontalzusammenstoß fordert zwei schwer Verletzte

Ansbach (ots) - Am 13.02.2001, gegen 06.30 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Kleinwagen die Straße bei Dennenlohe, Landkreis Ansbach. Aus ungeklärten Gründen geriet er dabei zum Teil auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Pkw zusammen, der von einem 25-Jährigen gesteuert wurde. Die beiden Fahrer, die aus dem Landkreis stammen, erlitten schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 DM. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: