Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (269) Zeugen nach Übergriff auf junge Frau gesucht

Nürnberg (ots) - Am Dienstag (14.02.2012) in den frühen Morgenstunden in Nürnberg-Gostenhof bedrängte ein bislang Unbekannter eine Frau. Nach heftiger Gegenwehr flüchtete er.

Das spätere Opfer war gegen 04:45 Uhr zu Fuß in der Austraße unterwegs, als es unvermittelt von hinten angesprochen wurde. Der Täter folgte der Frau in den Eingangsbereich eines Anwesens und berührte sie dort unsittlich. Als die junge Frau drohte, die Polizei zu rufen und sich mit Tritten wehrte, flüchtete der Angreifer in Richtung Preißlerstraße.

Das Opfer blieb unverletzt und kann den Flüchtigen nur vage beschreiben:

Ca. 175 cm groß, dunkel gekleidet mit über den Kopf gezogener Kapuze.

Die Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo übernommen. Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Übergriff oder im Vorfeld gemacht?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken rund um die Uhr unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 entgegen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: