Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (247) Party lief aus dem Ruder

Nürnberg (ots) - Offensichtlich aus dem Ruder lief die Party eines 14-Jährigen am 11.02.2012 im Stadtgebiet Nürnberg. Die Polizei musste eingreifen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der junge Mann im Hause seiner Eltern im Stadtteil Erlenstegen eine private Feier veranstaltet. Zu dieser erschienen gegen 20.00 Uhr mindestens 50, größtenteils bereits angeheiterte und nicht eingeladene Personen, im Alter zwischen 14 und 19 Jahren und brachten entsprechende alkoholische Getränke mit.

Im weiteren Verlauf eskalierte die Situation und Polizei und Rettungsdienst wurden verständigt. Schließlich mussten drei erheblich alkoholisierte Jugendliche, ein Mädchen und zwei Jungen im Alter zwischen 14 und 15, zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Beamte der Polizeiinspektion Ost beendeten die Feier und verständigten jeweils die Eltern der restlichen noch anwesenden Jugendlichen.

Weitere polizeiliche Ermittlungen zu entsprechenden Verantwortlichkeiten nach dem Jugendschutzgesetz sind eingeleitet. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: