Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (164) Kinderpornografische Bilder entdeckt - Festnahme

Nürnberg (ots) - Der Aufmerksamkeit eines U-Bahnfahrers der Nürnberger Verkehrsbetriebe ist es zu verdanken, dass die Nürnberger Polizei am vergangenen Freitag (27.01.2012) einen 33-Jährigen festnehmen konnte. Der Mann hatte auf seinem "Tablet-PC" zahlreiche kinderpornografische Bilder.

Am U-Bahnhof "Hauptbahnhof" fiel dem Fahrer der Beschuldigte gegen 20:30 Uhr auf. Er saß im ersten Waggon und hatte seinen Tablet-PC in Betrieb. Dabei entdeckte der Zeuge zahlreiche kinderpornografische Darstellungen. Sofort ließ er über die Leitstelle der VAG die Polizei verständigen. Beamte der PI Nürnberg-Mitte nahmen den 33-jährigen Nürnberger wenige Minuten später fest.

In der Wohnung des Mannes wurden auf einem weiteren Rechner noch zahlreiche gleichartige Grafiken entdeckt. Zur Zeit gehen die Ermittler davon aus, dass mehrere Hundert Bilder gespeichert sind. Die Auswertung beider sichergestellter Computer dauert noch an.

Der Beschuldigte wurde dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Er wird wegen Besitzes kinderpornografischer Bilder angezeigt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: