Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (78) Quartett nach Zeigen von Hitlergruß festgenommen

Nürnberg (ots) - Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof sind am 13.01.2012 vier Männer vorläufig festgenommen worden, weil sie durch Zeigen des Hitlergrußes und mit "Heil Hitler-Rufen" aufgefallen waren.

Passanten war das Quartett im Alter zwischen 19 und 34 Jahren im Bereich des U-Bahnhofes Bärenschanze aufgefallen. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnten die Vier dann an der Veit-Stoß-Anlage angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Dabei beleidigten sie die eingesetzten Beamten mit unflätigen Ausdrücken. Alle standen mehr oder weniger unter Alkoholeinwirkung.

Gegen das Quartett wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: