Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (214) Mordfall Michael Dzikowski hier: Bildveröffentlichung vom Tatverdächtigen

      Nürnberg (ots) - Wie wiederholt berichtet, wurde am
Freitag, 26.01.2001, der 53-jährige Michael Dzikowski in seiner
Wohnung in Nürnberg, Euckenweg 27, erstochen.

    Nach knapp einer Woche umfangreicher Ermittlungen der Nürnberger Mordkommission richtet sich der dringende Tatverdacht gegen den 28-jährigen Christian Pudewell aus Nürnberg. Pudewell ist 28 Jahre alt. Er war bis vor kurzem in Schwabach als Arbeiter tätig. Sein momentaner Aufenthaltsort ins unbekannt. Er dürfte sich jedoch im Großraum Nürnberg aufhalten.

    Christian Pudewell soll Dzikowski am Abend des 26.01.2001 in seiner Wohnung besucht haben. Weshalb es zur Tat kam, steht noch nicht fest. Die gesamte Wohnung wurde durchwühlt. Aus der Wohnung fehlt ein Laptop des Opfers     Nähere Hintergründe, die für eine Täterschaft des Pudewell sprechen, können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht werden.

    Von der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gegen Pudewell wegen Mordes gestellt.

Beschreibung des Christian Pudewell:     Scheinbares Alter 26 bis 28 Jahre, 185 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare. Über seine Bekleidung ist nichts bekannt.

    Hinweise auf den Aufenthaltsort des Christian Pudewell erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911/211-2777 oder der Polizeinotruf 110.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: