FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2340) Einbruch in Autowerkstatt dank DNA geklärt

Nürnberg (ots) - Ein Einbruch in einem Werkstattgebäude im Nürnberger Stadtteil Ziegelstein scheint aufgeklärt. Als Tatverdächtiger konnte ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt ermittelt werden.

Ende September 2011 stieg ein bislang Unbekannter durch ein aufgehebeltes Fenster in eine Firma ein und durchwühlte dort mehrere Schränke. Dabei entwendete er diverses Computerzubehör und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Der Spurensicherung der Kriminalpolizei Nürnberg gelang es im Rahmen der Tatortaufnahme DNA-Spuren zu sichern. Ein darauffolgender Abgleich mit der Datenbank beim Bayer. Landeskriminalamt in München führte zu einem Treffer, der die Beamten auf die Spur des jungen Mannes brachte.

Der 24-Jährige hat sich bislang noch nicht zu den Tatvorwürfen geäußert.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

Mario Wilde

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: