Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2292) Marihuanapflanzen in Wohnung sichergestellt

Erlangen (ots) - Polizeibeamte stellten am Donnerstag (08.12.2011) in einer Erlanger Wohnung Marihuanapflanzen sicher. Gegen einen 24-Jährigen wird jetzt wegen des Verdachts des illegalen Anbaus von Drogen ermittelt.

Im Rahmen einer anderweitigen Sachbearbeitung kamen die Beamten auf die Spur des Beschuldigten. Auf Anordnung des Ermittlungsrichters wurde die Wohnung des Tatverdächtigen durchsucht. Hierbei fanden die Polizisten zwei in den Dachschrägen versteckte Aufzuchtanlagen für Cannabispflanzen. So konnten ca. fünf größere und sieben kleinere Pflanzen sichergestellt werden. Außerdem fanden die Beamten diverse Kleinmengen weiterer Betäubungsmittel auf.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen. Gegen den 24-Jährigen wird Anzeige wegen des Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln erstattet.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: