Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2185) Versuchter Pkw-Diebstahl - Zeugenaufruf

Gunzenhausen (ots) - In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag (25./26.11.2011) versuchten bislang Unbekannte im Gunzenhäuser Ortsteil Schlungenhof auf dem Gelände eines dortigen Autohauses einen Pkw zu entwenden. Hierbei wurden sie gestört, konnten aber unerkannt flüchten.

Gegen 23:45 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes auf dem Gelände des Vertragshändlers in der Ansbacher Straße zwei Personen. Er sah wie die beiden offensichtlich an einem Pkw manipulierten. Als er auf sie zugegangen war, konnten die beiden Tatverdächtigen das Außengelände in westliche Richtung verlassen. Anschließend informierte der Wachmann die Polizei.

Hierauf wurde eine großangelegte Sofortfahndung unter Einsatz mehrerer Streifenbesatzungen, auch benachbarter Dienststellen, veranlasst.

Am Tatort fand man zwei Pkw-Kennzeichenschilder. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, waren diese im Zeitraum zwischen 17:30 Uhr und 23:45 Uhr von einem in der Ringstraße geparkten Pkw, BMW, entwendet worden.

Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach übernommen. Die Beamten fragen nun, ob zum einen der Kennzeichendiebstahl und zum anderen der versuchte Pkw-Diebstahl in dem Gunzenhäuser Ortsteil Schlungenhof beobachtet werden konnte oder wer sonstige Angaben zu den Tätern bzw. deren Fahrzeug machen kann? Hinweise hierzu können rund um die Uhr beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 gegeben werden.

Robert Schmitt/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: