Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2179)Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet - Zeugensuche

Nürnberg (ots) - Heute Morgen (28.11.2011) wurde im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard ein Fahrradfahrer angefahren. Das unfallverursachende Fahrzeug flüchtete.

Gegen 06:30 Uhr bog ein bislang unbekannter Kraftfahrer mit seinem 5er BMW von der Schweinauer Hauptstraße nach links in die Geisseestraße ein. Dabei kam es zur Kollision mit einem Fahrradfahrer, der auf dem Radweg die Fahrbahn in der Geisseestraße überquerte.

Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallfahrer flüchtete, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern.

Angaben zum Fahrer oder zu dessen Fahrzeug nimmt die VPI Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 16 30 entgegen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: