Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2137) Betrunkene schlugen Fensterscheibe ein - Festnahme

Nürnberg (ots) - Unter Mithilfe eines aufmerksamen Zeugen gelang es der Nürnberger Polizei, zwei der Sachbeschädigung dringend Tatverdächtige festzunehmen. Die Männer waren stark betrunken.

Heute (21.11.2011) kurz nach Mitternacht teilte der Zeuge über Notruf mit, dass das Duo am Leipziger Platz die Fensterscheibe eines Geschäftes eingeschlagen hatte.

Sofort wurde nach den flüchtigen Tätern gefahndet. Schon nach wenigen Minuten nahmen Beamte der PI Nürnberg-Ost die beiden 19 und 21-Jährigen fest. Einer hatte Schnittverletzungen, welche die Einlieferung in ein Krankenhaus erforderlich machten.

Die Tatverdächtigen wurden einwandfrei als die Männer wieder erkannt, die kurz zuvor die Scheibe eingeschlagen hatten.

Wegen Sachbeschädigung erfolgte Anzeige gegen die Beschuldigten.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: