Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2105) Alkoholisierter Fahrer mit entwendetem Pkw unterwegs

Zirndorf (ots) - Heute Morgen (15.11.2011) kontrollierten Polizeibeamte der Zirndorfer Inspektion einen Pkw, der nur wenige Stunden zuvor gestohlen worden war. Die Geschädigte hatte den Diebstahl ihres Fahrzeuges noch nicht bemerkt.

Kurz vor 01:00 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Zirndorf in der Zirndorfer Straße in Oberasbach - Altenberg (Lkr. Fürth) einen Pkw Toyota Corolla einer Verkehrskontrolle. Der 18-jährige Fahrer aus Stein war deutlich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, hatte der Fahranfänger am Abend den Schlüssel des Fahrzeuges aufgefunden, den die Geschädigte vor ihrem Anwesen verloren hatte. Daraufhin unternahm der Heranwachsende eine Spritztour mit dem Fahrzeug, lud noch mehrere Bekannte mit ein, bis er schließlich von den Beamten angehalten werden konnte.

Der 67-jährigen Geschädigten konnte das Fahrzeug zwischenzeitlich wieder ausgehändigt werden. Sie hatte den Diebstahl ihres Fahrzeuges noch nicht bemerkt.

Der 18-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Diebstahls verantworten. Weiterhin wurde eine Meldung an die Führerscheinstelle des zuständigen Ortungsreferates erstellt.

Michael Sporrer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: