Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2084) Unfall in Kindergarten

Lkr. Erlangen-Höchstadt (ots) - Am Morgen des 11.11.2011 wurde ein 3-jähriges Kind in einem Kindergarten im nördlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt leblos aufgefunden. Mitarbeiter leisteten sofort Erste Hilfe.

Gegen 09:30 Uhr wurde der Polizei ein lebloses Kind in einem Kindergarten mitgeteilt. Wie die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Erlangen ergaben, wurde das 3-jährige Mädchen zwischen einer mit Rollen versehenen Holzkiste und einem Fensterbrett eingeklemmt aufgefunden. Mitarbeiter der Einrichtung befreiten das Kind und leiteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste-Hilfe-Maßnahmen ein.

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde die 3-Jährige in eine Klinik verbracht, wo sie zur Zeit intensivmedizinisch behandelt wird. Die Beamten des Fachkommissariates haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: