Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1832) Einbrüche in zwei Anwesen - Zeugen gesucht

Roth (ots) - Bislang Unbekannte gingen im Zeitraum vom 26.09.2011 bis 06.10.2011 zwei Anwesen in Rednitzhembach (Lkr. Roth) an. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen.

In der Zeit vom 26.09.2011 (Montag) bis 06.10.2011 (Donnerstag) versuchten Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Forellenweg einzudringen. Hierbei richteten sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro an.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in eine Wohnung Am Steinbruch in Untermainbach (Ortsteil von Rednitzhembach) im Zeitraum vom 04.10.2011 (Dienstagfrüh) bis 06.10.2011 (Donnerstagabend). Hier verschafften sich die Täter über ein Fenster Zugang zu dem Wohn-/Geschäftsgebäude und entwendeten einen kleineren Bargeldbetrag. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 150 Euro.

Wer ist Zeuge geworden oder kann sonst Angaben zu den Einbrüchen machen? Hinweise nimmt rund um die Uhr der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Jürgen Ederer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: