Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (117) Tresor aufgeflext

      Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht (18.01.2001,
gegen 19.00 Uhr/19.01.2001, 04.30 Uhr) drangen bislang
unbekannte Einbrecher in zwei Verbrauchermärkte in der
Reichelsdorfer Hauptstraße in Nürnberg ein. In einem Fall
schleppten sie aus dem Büroraum den Stahltresor in einen
angrenzenden Lagerraum, flexten ihn auf und entwendeten ca.
4.000 DM Bargeld.

    Im zweiten Fall drangen sie über den Hinterhof ebenfalls in das Büro ein, schleppten den Stahltresor ins Freie, ohne ihn jedoch anschließend zu öffnen.

    Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei bittet deshalb Zeugen, die zur tatrelevanten Zeit im Bereich Nürnberg-Reichelsdorf verdächtige Wahrnehmungen (Personen/Fahrzeuge) gemacht haben, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/211-2777 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: