Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (86) 17-jährigen Pkw-Dieb festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am Vormittag des 13.01.2001 entwendete ein
17-Jähriger in einem Büro im Nürnberger Stadtteil Langwasser die
Handtasche einer 40-jährigen Angestellten. Mit dem in der Tasche
befindlichen Schlüsselbund stahl er unmittelbar darauf vom
Firmenparkplatz den Pkw der Angestellten, einen blauen
Cinquecento. Im Rahmen der Fahndung nach dem gestohlenen Pkw,
bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnten
Polizeibeamte das Auto am 14.01.2001, gegen 12.00 Uhr, auf der
BAB 9 bei der Anschlussstelle Hilpoltstein feststellen und das
Fahrzeug anhalten. Der 17-Jährige, der aufgrund seines Alters
noch keinen Führerschein besitzt, wurde festgenommen. Der Fiat
Cinquecento mit einem Wert von ca. 13.000 DM wurde
sichergestellt.

    Bei der Vernehmung des 17-Jährigen fiel einem Beamten auf, dass der Festgenommene große Ähnlichkeit mit einem gesuchten Scheckkartenbetrüger aufweist, der am Nachmittag des 03.01.2001 in einer Bank in Ansbach mit einer gestohlenen Scheckkarte 300 DM abgehoben hatte. Der 17-Jährige gab diese Tat schließlich auch zu. Nachdem er in den letzten Monaten bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist und derzeit keinen festen Wohnsitz hat, wurde der 17-Jährige dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: