Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (65) Zimmerbrand im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf

    Nürnberg (ots) -

    Bei einem Zimmerbrand in einem dreistöckigen Wohnhaus in der Vorjurastraße in Nürnberg zogen sich heute früh, 12.01.2001, sechs Personen leichte Rauchvergiftungen zu.

    Den ersten Ermittlungen zufolge brach der Brand gegen 05.30 Uhr in einem Zimmer im Erdgeschoss des Wohnhauses aus. Die verständigte Feuerwehr hatte den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle und konnte so verhindern, dass sich der Brand ausbreitet.

    Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein Jugendwohnheim der Stadt Nürnberg zur Förderung der familiären Wohngemeinschaft. Fünf Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren und die 22-jährige Betreuerin der Jugendgruppe befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches in dem Jugendwohnheim. Alle sechs Personen wurden mit Rauchvergiftungen in verschiedene Kliniken eingeliefert.

    Die genaue Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Nürnberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 DM.

    Während der Löscharbeiten wurde die Vorjurastraße gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Es kam zu geringfügigen Behinderungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: