Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Vergewaltiger festgenommen

Nürnberg (ots) - Durch umfangreiche Ermittlungsarbeit der Nürnberger Kriminalpolizei konnte gestern Nachmittag, 20.12.2000, nur wenige Tage nach der Tat ein 40-jähriger Mann festgenommen werden, der im dringenden Verdacht steht, am Montag, 18.12.2000, in Nürnberg eine Frau vergewaltigt zu haben. Die 45-jährige Frau lernte in der Nacht von Sonntag auf Montag in einer Nürnberger Diskothek den späteren Täter kennen. Als die Frau gegen 02.00 Uhr die Diskothek verließ, bat sie ihren neuen Bekannten, sie nach Hause zu fahren. Im Täterfahrzeug, einem Klein-Lkw, angekommen, vergewaltigte sie der 40-jährige Mann. Nach der Vergewaltigung gelang es der 45-Jährigen, nur im Pulli bekleidet, aus dem Lkw zu flüchten und an einem nahe gelegenen Anwesen zu klingeln sowie die Polizei zu verständigen. Der Täter konnte zunächst mit seinem Klein-Lkw unerkannt flüchten. Durch die Ermittlungen der Kriminalpolizei und die Befragungen der Gäste richtete sich der Verdacht bald gegen einen namentlich unbekannten Mann, der zusammen mit mehreren anderen Personen in der Diskothek gesehen worden war und der angab, von Beruf Aushilfsmöbelpacker zu sein. Weiterhin konnte ermittelt werden, dass dieser Mann am gestrigen Nachmittag, 20.12.2000, von Ingolstadt aus eine Lieferfahrt mit seinem Möbel-Lkw antreten wollte. So konnte gestern Nachmittag, 20.12.2000, in Ingolstadt der Tatverdächtige, der ohne festen Wohnsitz ist, festgenommen werden. Er wird heute dem Ermittlungsrichter überstellt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: