Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Gegen Ladendieb bestand Haftbefehl

      Nürnberg (ots) - Am 05.12.2000, gegen 19.45 Uhr,
beobachtete ein Ladendetektiv, wie ein 38-jähriger arbeitsloser
Nürnberger in einem Verbrauchermarkt im Norden von Nürnberg eine
Flasche Schnaps entwendete. Den hinzugerufenen Polizeibeamten
gegenüber konnte sich der Dieb nicht ausweisen. Es wurde deshalb
eine Wohnungsüberprüfung durchgeführt. Dabei stellte sich
heraus, dass der Schlüssel zu der von dem 38-Jährigen genannten
Wohnung nicht passte. Kleinlaut nannte er schließlich seine
richtige Wohnadresse.

    Der Grund für seine falsche Personalienangabe war schnell gefunden. Gegen den 38-Jährigen bestand ein Haftbefehl des Amtsgerichts Nürnberg. Er muss noch eine Strafe von zwei Monaten absitzen. Der 38-Jährige wurde in die JVA Nürnberg eingeliefert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: