Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Marihuana im Hundefutter

Schwabach (ots) - Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwabach wurde bekannt, dass ein 20-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Roth Marihuana aus Ungarn eingeführt hat. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung konnten 530 g Marihuana und 5 Cannabispflanzen sichergestellt werden. Der junge Mann gab an, dieses Marihuana in Ungarn von einem Feld abgeerntet zu haben das dort wild wuchs. Versteckt in einem Sack Hundefutter brachte er dieses Marihuana nach Deutschland. Wie er angab, ausschließlich zum Selbstverbrauch. Weiterhin konnte festgestellt werden, dass der junge Mann seit ca. drei Jahren in seiner Wohnung Marihuanapflanzen anbaute. Ebenfalls ausschließlich zum Selbstverbrauch. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: