Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Unbekannte Räuber

      Nürnberg (ots) - Gestern Morgen, 06.11.2000, gegen 06.30
Uhr, wurde an der Haltestelle Herrnhütte in der Äußeren
Bayreuther Straße in Nürnberg ein 16-jähriger Jugendlicher Opfer
von drei bislang unbekannten Räubern. Der Jugendliche wollte
sich gerade einen Fahrschein lösen, als er von zwei Unbekannten
von hinten gepackt und zu Boden gerissen wurde. Ein dritter
Unbekannter entriss ihm den 20-DM-Schein, den er bereits in den
Händen gehalten hatte. Dabei wurde er mehrere Male ins Gesicht
geschlagen. Anschließend flüchteten die drei Räuber in Richtung
Schafhofstraße.

Beschreibung des Trios:     Alle ca. 16 bis 17 Jahre alt, etwa 180 cm groß, einer trug eine schwarze Baseballmütze mit Nike-Aufdruck.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: