Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Belohnung ausgesetzt

      Schwabach (ots) - Wie berichtet, verübten zwei bislang
unbekannte Frauen am Montag, 23.10.2000, gegen 13.35 Uhr, in
einem Schwabacher Schmuckgeschäft in der Ludwigstraße einen
Schmuckdiebstahl. Durch einen Trick gelang es, 22 wertvolle
Ringe im Wert von 250.000 DM zu entwenden.

    Der geschädigte Juwelier hat nun für die Wiederbeschaffung oder für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der entwendeten Ringe führen, unter Ausschluss des Rechtsweges eine Belohnung in Höhe von insgesamt 30.000 DM ausgesetzt.

    Hinweise auf die beiden Täterinnen oder Hinweise über den Verbleib des Schmuckes erbittet die Kriminalpolizei Schwabach unter der Telefonnummer (09122) 927-302.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: