Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Versuchter Pkw-Diebstahl - auf frischer Tat festgenommen

      Nürnberg (ots) - Beim Versuch, auf dem Parkplatz des
Süd-Klinikums einen Pkw aufzubrechen, wurden gestern früh,
25.10.2000, gegen 11.30 Uhr, ein 32-jähriger und ein 27-jähriger
Slowake festgenommen.

    Eine Zivilstreife hatte die beiden beobachtet, als sie zu Fuß im Bereich des Parkplatzes umher liefen und sich auffällig für die Fahrzeuge interessierten. Während einer der beiden mit seinem Fahrzeug davon fuhr, machte sich der andere an einem abgestellten Golf zu schaffen. Er versuchte, diesen zu öffnen. Da ihm dies aber nicht gelang, verließ er den Parkplatz wieder. Die Beamten, die den ganzen Vorgang beobachtet hatten, konnten zunächst den Täter selbst, später auch seinen Mittäter, der mit seinem Pkw auf einem nahe gelegenen Parkplatz wartete, festnehmen. Bei der Durchsuchung der beiden wurden entsprechende Aufbruchwerkzeuge, Schlüsselrohlinge und ein Steuergerät zur Überbrückung der Wegfahrsperre aufgefunden.

    Die beiden Festgenommenen wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, Haftbefehl wurde beantragt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: