Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Handy-Diebstahl geklärt

      Nürnberg (ots) - Ermittler der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd konnten jetzt den Diebstahl von 12 Handys klären,
die Anfang Oktober bei einem Transport im Stadtgebiet Nürnberg
gestohlen worden waren.

    Als Tatverdächtiger wurde ein 24-jähriger Kraftfahrer ermittelt, der an diesem Tag für die geschädigte Firma als Transportfahrer unterwegs gewesen ist. Der 24-Jährige gab den Diebstahl zwischenzeitlich zu und händigte den Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung eines der gestohlenen Handys aus. Die 11 anderen Geräte will er bereits weiter verkauft haben. Zudem wurde bei der Wohnungsdurchsuchung eine Computeranlage sichergestellt, die er, so sein Eingeständnis, ebenfalls bei einer Transportfahrt gestohlen hatte.

    Bei den noch fehlenden Handys handelt es sich um Geräte der Marke Motorola, Typ Startec. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt ca. 7.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: