Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (13) Tod durch Rauschgift

      Schwabach (ots) - Am Freitag, 22. September 2000, gegen
19.00 Uhr, konsumierte ein 34-jähriger Mann aus Treuchtlingen
mit einem Bekannten in dessen Wohnung in Weißenburg Heroin.
Nachdem sich der 34-Jährige das Heroin gespritzt hatte, fiel er
leblos vom Stuhl und blieb regungslos liegen. Der herbeigerufene
Notarzt konnte nach vergeblicher Reanimation nur noch den Tod
feststellen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der
34-Jährige versehentlich eine Überdosis Heroin gespritzt.

    Der 34-Jährige ist der Polizei seit langen Jahren als Betäubungsmittelkonsument bekannt. Bei der Durchsuchung der Wohnung konnten noch ca. 4 g Heroin und eine Ecstasy-Tablette aufgefunden und sichergestellt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: