Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Versuchter Überfall nach Gaststättenbesuch aufgeklärt

      Nürnberg (ots) - Wie berichtet, hatten am 24.08.2000, gegen
01.15 Uhr, zwei unbekannte Männer zwei Studenten vor einer
Gaststätte in Nürnberg-St. Peter zuerst angepöbelt und dann
jedoch versucht, unter Vorhalt einer Pistole Geld und Zigaretten
zu erbeuten. Die Täter flüchteten ohne Beute, eine eingeleitete
Fahndung verlief zunächst ergebnislos.

    Durch einen Zeugenhinweis und in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost gelang es den Ermittlern des Nürnberger Raubkommissariates, einen der Männer noch am gleichen Tag in der Nähe der Gaststätte festzunehmen. Schnell kamen die Kriminalbeamten auch auf die Spur des zweiten Mannes, einen 14-jährigen Schüler. Die beiden jungen Männer sind weitgehend geständig, bestreiten jedoch die Verwendung einer Schusswaffe.

    Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell