Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Passkopie gefälscht

      Nürnberg (ots) - Am 24.08.2000, gegen 06.30 Uhr, wurde ein
27-jähriger Mann in der Nürnberger Südstadt einer
Personenkontrolle unterzogen. Gegenüber den Beamten der
Polizeiinspektion Nürnberg-Süd wies sich der Mann mit einer
beglaubigten Kopie eines mongolischen Passes aus.

    Die nähere Überprüfung ergab jedoch, dass der Mongole sein Lichtbild auf der Passkopie selbst angebracht und damit eine falsche Identität vorgetäuscht hatte. Unter seinen rechtmäßigen Personalien bestanden bereits zwei Haftbefehle zur Strafvollstreckung. Außerdem hielt sich der Mann illegal in der Bundesrepublik auf.

    Er wird im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter überstellt. Das Ausländeramt will ihn später in sein Heimatland abschieben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: