Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Verkehrsunfall fordert 5 Schwerverletzte

      Schwabach (ots) - Am Sonntag, 20. August 2000, gegen 19.20
Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2219, zwischen Cronheim und
Unterwurmbach, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, zu einem
Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen schwer verletzt wurden und
ein Sachschaden von ca. 20.000 DM entstand.

    Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Dittenheim überholte in einer Gefällstrecke mehrere Pkw. Als er einen entgegenkommenden Pkw wahrnahm versuchte er durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden. Nach ca. 40 m geriet der Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Der 18-Jährige steuerte auf die Fahrbahn zurück und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen.

    Bei dem Aufprall wurden der 18-Jährige, seine beiden 17 und 20 Jahre alten Mitfahrer sowie die 60-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw aus Pleinfeld und deren 61-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die 61-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Süd gebracht werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: