Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Sturz im U-Bahnhof-Zeuge hat sich gemeldet!

Fürth (ots) - Die Fürther Kriminalpolizei konnte jetzt die Ermittlungen im Fall des 14-jährigen Schülers, der am vergangenen Freitag vom Zwischengeschoss des U-Bahnhofs Stadthalle auf die Gleise stürzte, abschließen. Aufgrund der Presseveröffentlichungen meldete sich der gesuchte Zeuge am Mittwoch (16. 08.). Der 25-jährige Elektriker war unmittelbar vor dem Schüler in den U-Bahnhof gelaufen. Allerdings war er so in Gedanken versunken, dass er weder den nachfolgenden Schüler noch den Vorfall selbst bemerkt hat. Aufgrund der Ergebnisse der umfangreichen Vernehmungen, der Auswertung der Videoüberwachungsanlage und der rechtsmedizinischen Untersuchung der Leiche schließt die Kripo ein Fremdverschulden aus. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: