Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Betrunkene randalierten in Eiscafé

      Nürnberg (ots) - Nachdem gestern Abend, gegen 20.40 Uhr,
zwei Männer in einem Nürnberger Innenstadt-Eiscafé randalierten,
wurde die Polizei gerufen. Die zwei stark Betrunkenen pöbelten
die Kellner an und beleidigten sie. Ein 37-jähriger Fliesenleger
versuchte dann, einem 38-jährigen Kellner eine Flasche Schnaps
auf den Kopf zu schlagen. Der Kellner konnte dem Schlag jedoch
ausweichen.

    Der kurz darauf eintreffenden Polizeistreife gelang es, den Fliesenleger und seinen 20-jährigen Begleiter festzunehmen. Beide waren so aggressiv, dass sie mit Handschellen gefesselt werden mussten. Der 37-Jährige war mit mehr als 3,4 und der 20-Jährige mit mehr als 1,6 Promille alkoholisiert. Sie wurden in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte ausgenüchtert. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: