Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Tote lag 4 Monate in Wohnung

      Fürth (ots) - Fürther Polizeibeamte wurden am
Donnerstagvormittag (13.07.2000) vom Besitzer einer Wohnung in
einem Mehrfamilienhaus in der Fürther Innenstadt verständigt,
weil seine 76 Jahre alte Mieterin schon seit längerer Zeit nicht
mehr gesehen wurde. Die Polizei ließ die Wohnungstüre durch die
Berufsfeuerwehr öffnen. Dort wurde der bereits stark in
Verwesung übergegangene Leichnam der Rentnerin entdeckt.

    Die Ermittlungen ergaben, dass die Frau bereits Mitte März 2000 gestorben war. Die Verstorbene hatte jeglichen Kontakt zu Nachbarn verweigert. Kontaktaufnahmeversuche durch Nachbarn hat sie konsequent abgeblockt. Man war zunächst der Meinung, dass die Frau für längere Zeit verreist war. U. a. aus diesem Grund erfolgte die Verständigung der Polizei erst so spät.

    Nach den Ermittlungen der Fürther Kripo ist die Frau eines natürlichen Todes gestorben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: