Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Erneut Kochgut angebrannt

Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht, kurz nach Mitternacht, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Peter gerufen. Eine Bekannte der Wohnungsinhaberin wollte Pommes frites zubereiten. Dabei geriet auf dem Gasherd eine Pfanne mit Fett in Brand, der auch auf den darüber hängenden Küchenschrank übergriff. Der Brand konnte bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte von Hausbewohnern abgelöscht werden. Die Köchin erlitt eine Rauchvergiftung und wurde vorsorglich in das Klinikum Nord gebracht. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: