Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Lkw mit 25.000 Liter Bier auf der Autobahn umgekippt

      Schwabach (ots) - Heute, gegen 08.00 Uhr, befand sich ein
29-jähriger Fernfahrer mit seinem mit 25.000 Litern beladenen
Containersattelzug auf der BAB 6 in Richtung Amberg. Als er im
Autobahnkreuz Altdorf auf die BAB 3 in Richtung Würzburg fahren
wollte, kippte der Lkw auf die linke Seite und blieb an der
Schutzplanke liegen.

    Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der geladene Biercontainer wurde leicht beschädigt, blieb jedoch dicht.

    Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 200.000 DM. Während der Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle am Autobahnkreuz Altdorf gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: