Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Familienstreit mit Messer ausgetragen

Nürnberg (ots) - Am 30.06.2000, gegen 21.45 Uhr, geriet ein 31-jähriger Mann in Nürnberg-Lichtenhof mit der Schwester seiner Lebensgefährtin in Streit. Die 38-jährige Frau war als Touristin aus Bosnien zu Besuch in Nürnberg. Es kam zunächst zu einem kurzen Wortgefecht, das in gegenseitigen Tätlichkeiten endete. Im Verlauf zog die 38-jährige Bosnierin ein Springmesser und stach damit auf den Lebensgefährten ihrer Schwester ein. Dieser erlitt dadurch eine ca. 4 cm lange blutende Stichwunde im linken Unterarm, welche später in einem Nürnberger Krankenhaus ambulant versorgt werden musste. Die Bosnierin stellte sich gegen 02.00 Uhr selbst der Polizei. Das Motiv dürften bereits seit längerer Zeit andauernde Familienstreitigkeiten sein. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: