Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2394) Brand in Mehrfamilienhaus

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag   (11./12.12.2009) kam es in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Stadtteil Steinbühl zu einem Brand. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

    Gegen 02:00 Uhr wurde im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Siemensstraße eine starke Rauchentwicklung bemerkt. Ein bislang unbekannter Täter hatte einen im Flur abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt.

    Zwei Bewohner des Hauses erlitten hierdurch eine Rauchgasvergiftung und wurden ambulant versorgt.

    Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

    Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg ermittelt nun wegen Schwerer Brandstiftung. Wer kann zu der Straftat Angaben machen? Hinweis nimmt rund um die Uhr der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: