Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Nach Drogenkonsum aus Fenster gestürzt

      Nürnberg (ots) - Am 02.07.2000, gegen 05.20 Uhr, wurde die
Polizei zu einem Wohnanwesen in die Nürnberger Südstadt gerufen.
Im Hinterhof lag eine 29-jährige Jugoslawin, die in einem
angrenzenden Haus im 2. Stock zusammen mit ihrem Lebensgefährten
wohnt. Die Frau hatte mehrere Brüche erlitten und wurde wegen
ihrer schweren Verletzungen vom Rettungsdienst sofort in ein
Krankenhaus eingeliefert.

    Den Ermittlungen zufolge hatte die Frau zusammen mit ihrem 25-jährigen Lebensgefährten, der aus Russland stammt, Tabletten eingenommen. Weshalb sie letztlich aus dem 2. Stock stürzte, konnte auf Grund des Drogenrausches der beiden nicht ermittelt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: