Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2363) Vor Amerikareise festgenommen

    Nürnberg (ots) - Bevor ein des Diebstahls dringend tatverdächtiger US-Amerikaner am Sonntagmorgen (06.12.2009) abfliegen konnte, gelang es der Nürnberger Polizei, ihn festzunehmen. Seine Beute, ein Mobiltelefon, hatte der Soldat noch bei sich.

    Zwei 26- und 32-jährige Frauen checkten am späten Samstagabend in einem Hotel in der Nürnberger Südstadt ein. Zeitgleich betrat der 32-jährige Soldat das Hotel und gab ebenfalls vor, hier übernachten zu wollen. Man kam ins Gespräch.

    Als die beiden Damen ihr Gepäck in der Anmeldung abgestellt und das Hotel verlassen hatten, nutzte der Amerikaner die günstige Gelegenheit und stahl daraus ein Mobiltelefon. Sofort nach Rückkehr ins Hotel bemerkten die jungen Frauen den Diebstahl.

    Aus dem Gespräch blieb den Geschädigten in Erinnerung, dass der Flüchtige vom Nürnberger Flughafen aus das Land in Richtung Amerika verlassen wollte. Sofort wurde die Flughafenpolizei eingeschaltet.

    Kurz vor 06:00 Uhr wurde der vermeintliche Dieb beim Einchecken in der Flughafenhalle durch Beamte der PI Mitte und der PI Flughafen festgenommen. Das gestohlene Handy hatte er noch bei sich.

    Der Beschuldigte wurde der amerikanischen Militärpolizei übergeben, welche die weitere Sachbehandlung übernahm.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: