Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2346) Küchenbrand mit hohem Sachschaden

    Nürnberg (ots) - Heute Morgen (03.12.2009) mussten Polizei und Feuerwehr in die Nürnberger Südstadt ausrücken, da dort in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen war. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

    Gegen 10:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von dem Feuer verständigt. Beim Eintreffen quollen aus der im vierten Stock gelegenen Wohnung in der Linnéstraße dichte Rauchschwaden.

    Die Berufsfeuerwehr Nürnberg öffnete die Wohnung löschte anschließend die Flammen. Die Bewohnerin selbst war nicht anwesend.

    Nach Belüftung des Gebäudes übernahmen die Brandermittler der Kripo Nürnberg die Ursachenerforschung. Nach ersten Erkenntnissen liegt die Brandausbruchstelle in der Küche. Ein technischer Defekt ist aber derzeit auszuschließen.

    Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000,-- Euro. Die Ermittlungen der Kripo Nürnberg dauern an.

    Bert Rauenbusch /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: