Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Falscher Polizeibeamter aufgetreten

      Nürnberg (ots) - Als gestern, gegen 13.00 Uhr, eine
83-jährige Rentnerin in der Jagdstraße in Nürnberg ihre Wohnung
aufsperrte, betrat ein unbekannter Mann mit ihr die Wohnung. In
der Wohnung gab er sich dann durch Vorzeigen einer Blechmarke
als Polizeibeamter zu erkennen. Obwohl er die alte Dame mehrfach
nach ihren Verstecken von Geld befragte, verließ er ca. 20
Minuten später ohne Beute die Wohnung.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:     45 - 50 Jahre alt, 170 cm groß, von normaler Statur, mit schmalem Gesicht und großer Nase. Er war mit einem schwarzen Overall bekleidet, der am oberen Teil weiße Verzierungen hatte. Er trug eine schwarze Mütze und sprach akzentfreies Hochdeutsch.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: