Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2168) Zwei Schuleinbrüche in Roth

    Roth (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (06./07.11.2009) wurde in das Gymnasium und in die Realschule von Roth eingebrochen. Der unbekannte Täter entwendete eine kleine Summe Bargeld.

    In der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 10:30 Uhr drang der Unbekannte jeweils über eine Nebeneingangstüre in die beiden Schulgebäude  in der Brentwoodstraße ein. Dort brach er Verkaufsautomaten auf und entwendete das dortige Münzgeld.

    Der Täter verursachte hierbei jedoch einen erheblichen Sachschaden. Nach ersten Schätzungen dürfte dieser bei ca. 6.000 EUR liegen.

    Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Wurden die Einbrüche beobachtet? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

    Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: