Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1520) Tasche geraubt

    Nürnberg (ots) - Am 05.08.2009 wurde einer 78-Jährigen in der Nürnberger Südstadt die Handtasche geraubt. Ein unbekannter Täter konnte flüchten.

    Gegen 18:00 Uhr war die Rentnerin in der Landgrabenstraße auf dem Nachhauseweg, als ihr an der Ecke Gibitzenhofstraße/Charlottenstraße plötzlich von hinten die Handtasche entrissen wurde. Der Räuber flüchtete in unbekannte Richtung. Die Geschädigte blieb unverletzt.

    Wenig später fanden Passanten die leere Tasche, in der sich zuvor ca. 10 Euro Bargeld und persönliche Gegenstände befanden, an der Ecke Herschel-/Linnéstraße.

    Beschreibung des Täters: ca. 16 - 18 Jahre alt, bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose. Mehr ist leider nicht bekannt.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: