Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1518) Rauschgift-Kurier festgenommen

    Feucht (ots) - Fahndern der Verkehrspolizeiinspektion Feucht ist am frühen Morgen des 05.08.2009 die Festnahme eines Rauschgift-Kuriers gelungen. Insgesamt konnten 16 Kilogramm Haschisch sichergestellt werden.

    Gegen 00.30 Uhr fiel den Polizeibeamten auf der BAB 9 ein Pkw BMW (3er-Serie) auf, der mit seinem 31-jährigen Fahrzeuglenker auf dem Weg Richtung München war. Das Fahrzeug wurde an der Rastanlage Feucht einer Kontrolle unterzogen.

    Der Fahrer gab an, aus Köln zu kommen, eine Wegbeschreibung aus den Niederlanden und niederländische Zigaretten ließen die Beamten jedoch zu einem anderen Schluss kommen. Bei einer eingehenden Untersuchung des Pkw konnte ein Zusatztank im Heck des Fahrzeuges aufgefunden werden, in  dem sich nahezu 70 markierte und mit Paketband umwickelte Päckchen befanden. Dabei handelt es sich nach einem ersten Vortest um insgesamt ca. 16 Kilogramm Haschisch. Darüber hinaus konnten die Fahnder noch mehrere 100 Gramm Marihuana auffinden.

    Der Beschuldigte selbst will das Auto erst vor kurzem gekauft haben und kann sich angeblich keinen Reim darauf machen, wie diese Dinge in sein Fahrzeug gelangten.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Beschuldigte wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Zudem stand er selbst unter dem Einfluss Drogen, so dass er außerdem wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung angezeigt wird.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: