Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1472) Rentnerin bei Verkehrsunfall getötet

    Nürnberg (ots) - Heute Morgen (30.07.2009) kam es in Nürnberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 85-jährige Frau getötet wurde. Die Verkehrspolizei Nürnberg ist mit der Unfallaufnahme betraut.

    Kurz nach 09:30 Uhr standen an der Kreuzung Zufuhrstraße/Schanzäckerstraße staubedingt mehrere Fahrzeuge. Die Rentnerin überquerte die Zufuhrstraße und passierte dabei einen auf dem linken Fahrstreifen wartenden Omnibus. Als sie vor einem auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Lkw vorbeilief, fuhr dieser an und erfasste die Frau. Sie wurde überrollt und sofort getötet.

    Möglicherweise konnte der 43-jährige Lkw-Fahrer die Passantin auf Grund der Höhe seines Führerhauses nicht erkennen. Dies zu klären, ist Aufgabe eines Sachverständigen, der im Auftrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg vor Ort die Ermittlungen aufgenommen hat.

    Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es im gesamten Kreuzungsbereich bis ca. gegen 13:00 Uhr zur erheblichen Verkehrsbehinderungen.

    Mehrere Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, standen unter Schock und mussten betreut werden.

    Rauenbusch /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: