Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1433) Alkoholisierter Jugendlicher leistete Widerstand

    Stein (ots) - Ein 15-jähriger Jugendlicher hat einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Stein am 24.07.2009 bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand geleistet. Zwei Beamte erlitten Verletzungen.

    Der 15-Jährige sollte gegen 21.15 Uhr in Gewahrsam genommen werden, weil er vor dem Kirchweihgelände in Unterasbach Streit mit einem anderen Jugendlichen gesucht hatte. Dabei stand er erheblich unter Alkoholeinwirkung. Als ihm zum Zwecke der Eigensicherung Handfesseln angelegt werden sollten, schlug er um sich und verletzte eine Beamtin an der Hand. Der 15-jährige konnte schließlich in das Streifenfahrzeug und zur Inspektion gebracht werden.

    Als er zur weiteren Ausnüchterung in die Haftzelle verbracht wurde, schlug er erneut um sich und verletzte einen Beamten im Gesicht. Schließlich gelang es, den Renitenten zu bändigen. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,4 Promille.

    Gegen den Jugendlichen wird nun wegen Widerstands, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Seine Eltern wurden verständigt und das Jugendamt eingeschaltet. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: