Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1306) Vorsicht - Falsche Dachdecker unterwegs

    Erlangen (ots) - Gestern Mittag (08.07.09) haben zwei unbekannte Männer, die sich als Dachdecker ausgaben, einer 76-Jährigen in Erlangen mehrere tausend Euro entwendet.

    Die beiden Männer boten der Frau an, das Dach des Einfamilienhauses zu reparieren. Als "Chef" und "Angestellter" verhandelten sie mit der Hauseigentümerin in der Wohnung und einigten sich auf einen Betrag von 1300 Euro für Ausbesserungsarbeiten.

    Die 76-Jährige übergab den vermeintlichen Dachdeckern den geforderten Betrag. Als diese das Haus wieder verlassen hatten, stellte die Frau fest, dass ihr mehrere tausend Euro Bargeld fehlten, die sie in einem Schrank aufbewahrt hatte.

    Beschreibung: 01: ca. 55 Jahre alt, graumelierte Haare, blaue Latzhose, Hemd, kein Bart, keine Brille, trat als "Chef" des 02 auf

    02: ca. 40 Jahre, braune Haare, kein Bart, keine Brille, rotkariertes Hemd, blaue Jacke, helle Hose

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: