Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1300) Vom Baugerüst gestürzt

    Nürnberg (ots) - Ein 51-jähriger Bauarbeiter ist am 08.07.2009 von einem Baugerüst gestürzt. Er musste von der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Nürnberg geborgen werden.

    Gegen 07.15 Uhr waren die Rettungskräfte zur U-Bahnbaustelle am Bielingplatz gerufen worden. Dort war der Bauarbeiter, der in der U-Bahnröhre auf einem Gerüst stand, ca. 2 Meter nach unten gestürzt. Dabei fiel er auf am Boden montierte Metallstreben. Die Bergung des Schwerverletzten aus der ca. 15 Meter tiefen Baugrube übernahm die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Nürnberg. Der Mann wurde anschließend vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: