Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1250) Schwer verletzt nach Sturz von Lkw

    Nürnberg (ots) - Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer wurde heute Vormittag (01.07.2009) beim Sturz von der Ladefläche seines Lkws schwer verletzt. Nach Angaben des Notarztes besteht Lebensgefahr.

    Kurz nach 11:00 Uhr waren der 53-Jährige und sein 38-jähriger Gehilfe auf einem Speditionsgelände im Gewerbepark Nürnberg/Feucht damit beschäftigt, den Lkw-Anhänger mit Gegenständen zu beladen. Dabei stand der 53-Jährige bereits auf der Ladefläche und zog ein Sofa nach oben, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor und kopfüber auf den Asphalt stürzte. Schwerste Kopfverletzungen waren die Folge.

    Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: