Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1119) Schweinetransporter gestoppt

    Feucht (ots) - Gestern Abend, 16.06.2009, gegen 20.45 Uhr, stoppte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Feucht einen Schweinetransporter auf der BAB A 3 in Fahrtrichtung Regensburg an der Anschlussstelle Nürnberg-Mögeldorf.

    Ein niederländischer Tiertransportunternehmer war mit insgesamt 199 Schlachtschweinen von den Niederlanden auf dem Weg nach Ungarn. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es der 26-jährige Fahrer versäumt hatte, die Tränkanlage des Transporters mit Wasser zu befüllen. Bei der Verwiegung des Fahrzeugs wurde festgestellt, dass zu viele Tiere dabei waren. Der Transporter hatte um 8,85 % überladen. Gegen Fahrer und Verlader werden Anzeigen nach dem Tierschutzgesetz und verkehrsrechtlichen Vorschriften erstattet. Der Fahrer musste auf Anordnung des Veterinäramtes beim Landratsamt Nürnberger Land eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: