Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Brandstifter gesucht

      Nürnberg (ots) - Seit 01.04.2000 wurden von Unbekannten
wiederholt in Gärten im Nürnberger Stadtteil Röthenbach,
insbesondere in der Umgebung Steiner Weg und Rotbuchenstraße,
mehrere Büsche, Bäume und Hecken vorsätzlich angezündet. Der
letzte Brand wurde in der vergangenen Nacht gegen 23.45 Uhr im
Steiner Weg bemerkt. Eine ca. 10 m lange Thujahecke brannte
nieder, und die Flammen griffen auch auf Fichten über.

    Trotz des Umstandes, dass alle 10 Brände, die ausschließlich nachts gelegt wurden, von Anwohnern rechtzeitig entdeckt wurden und von der Feuerwehr gelöscht werden konnten, kam es zu erheblichen Schäden. Diese werden auf insgesamt ca. 20.000 DM geschätzt.

    Da sich die Brandorte immer in der unmittelbaren Nähe von Wohngebäuden befanden, war stets bei einem eventuellen Übergreifen des Feuers eine Gefährdung von Menschenleben konkret gegeben.

    Zur Aufklärung der Brandserie bittet die Polizei die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Nürnberg-West unter Tel. 32 65-114.     Für Hinweise, die zur Klärung der Brandserie führen, wurde von einer Privatperson eine Belohnung in Höhe von 1.000 DM ausgesetzt. Der Rechtsweg ist für die Zuerkennung ausgeschlossen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: